Der Presseschau

Leitfaden Land Figaro Magazine

figaro 1 1024 figaro 2

Pensionen mit Charme Guides Rivages

guide rivages 1 guide Rivages 2

Frankfurter Allgemeine

Gott kennt die Seinen, aber keine Gnade
25. August 2011
Das Minervois im äußersten Südwesten Frankreichs ist ein Landstrich von fast gewalttätiger Schönheit. Früher lebten hier Ketzer. Heute sind es vor allem Winzer, die den reinen Glauben der Qualität predigen.

Weinstöcken, üppig blühen die Rosen am Rand des Weinbergs. Es ist eine Pracht. „Ici commence le vignoble du Château d’Agel“ tönt die hoheitsvoll in die Straßenböschung gerammte Werbetafel. Martine Ecal-Besse und Jean-Marie Besse erwarten uns in Begleitung zweier schläfriger Labradore im Innenhof des Schlosses, das mit dem renommierten Weingut nur noch den Namen gemein hat. Schon vor dreißig Jahren wurden die Weinberge inklusive des prestigeträchtigen Namens an eine Investorengruppe verkauft. Den Schlossherren bleibt nur ein Hektar zu Füßen ihres zwischen Trutzburg und Renaissancevilla changierenden Gemäuers, und ein Park, in dem die mehr als hundertjährigen Buchsbäume zu Karo, Kreuz, Pik und Herz gestutzt sind.

Wein macht glücklich : Martine Ecal-Besse, Jean-Marie Besse und Jean-Claude Bernabeu vom Château d´Agel sind der beste Beweis dafür. Gepflegter Lottercharme des Ancien Régime Mit den Neubesitzern und mehr noch mit Jean-Claude Bernabeu, der die vierzig Hektar Reben der Domaine Château d’Agel bearbeitet, verbindet die Martine Ecal-Besse und Jean-Marie Besse freilich eine Entente cordiale. Wenn der schnauzbärtige Ex-Rugby-Spieler und Winzer zur Probe einlädt, tut er dies am liebsten im imposanten Gewölbekeller des Schlosses. Praktischerweise können die Gäste direkt zwei Etagen höher schlafen. Das Château d’Agel vermietet ein halbes Dutzend Chambres d’hôte mit fast fünf Meter hohen Decken und dem gepflegten Lottercharme des Ancien Régime. Gemeinsam werden önologische Wochenenden offeriert, zu denen auf Wunsch ein Kochkursus in der Schlossküche gebucht werden kann. Wenn es um seine Weine geht, spricht Jean-Claude ohnehin lieber vom Château d’Agel als von der Appellation Minervois. Man versteht : Das Weingut ist dank radikaler Qualitätsausrichtung und geschickten Marketings längst zu einem eigenem Label geworden.”
Von Klaus Simon

article_allemand

Die Reben stehen adrett in Reih und Glied, stramm spannen sich die Drähte zwischen den

Belle France Knitting Tours

Chateau D’Agel is a fairytale chateau nestled into the tiny hamlet of Agel, France. Replete with centuries-old paintings, a landscaped garden, polished stone stairways and its own private wine cave, this is an absolutely stunning castle ; visit their website and we’re sure you will agree. Agel is simply a beautiful, charming, and perfectly located chateau – perfect for your Belle France knitting getaway ! We are excited to share with you the beauty of this little-known corner of France, and invite you to join us in 2010 for what we’re sure will be an experience that will remain with you always.
For the 2010 Knitting Tour, you’ll spend a week in these luxurious quarters, learning exciting new seamless, top-down knitting techniques from our own Kristeen Griffin-Grimes, author of the bestselling Belle France Knits. Classes will be held on three mornings, in which Kristeen will get you started on several projects that incorporate some of her seamless knitting methods. Knitters of all levels are welcome, as our emphasis has always been one of providing individualized attention and allowing each knitter to work at her own pace. Projects and detailed information on classes are available in our welcome packet sent to registered guests.

knit_group

Un succès In Extremis

Das Abenteuer des Château d’Agel begann im Jahr 2003 auf Initiative einer Handvoll Weinliebhaber verliebte sich in dieses Weingut.

succès in extremis succès in extremis 2    succès in extremis 6

Club des domaines : château d’Agel vent debout

Die Weine werden in Extremis, Caudios oder The Good gerufen, und alle sind Weltklasse. Vierzig europäische Weinliebhaber haben in einem Schloss in Südfrankreich, genauer gesagt in der Minervois, ein Abenteuer, so spannend Ausnahme investiert.
club des domaines 2 club des domaines 3

Alquimia

Ein Artikel auf der Agel Schloss wurde in der russischen Zeitschrift “Alquimia” veröffentlicht.
article russe article russe 2 article russe 3 article russe 4

The Voyage of Macgellan 2

One year after his stay in Agel, Macgellan writes : The Voyage of Macgellan is complete !

You can see also his blog about his voyage…. around the world !
I returned to Seattle on Sunday and will be here for a couple of weeks before embarking on my next adventure… Though I’m not sure exactly what that will be !

Of all my travels on The Voyage, Achilles was BY FAR the best dog I ever met !… And my time at the chateau was some of my favorite.
Best wishes to you all… especially Achilles !… and here’s hoping our paths cross again !
Mac

achille

Le voyage de Macgellan

Tuesday, May 22, 2007
Logbook : Chateau d’Agel
Le château d’Agel peut être une étape dans un tour du monde… Macgellan nous relate ses aventures au château.
Macgellan est un américain qui fait le tour du monde depuis deux ans. Il a créé un blog où il relate son voyage, dont la semaine qu’il a passé au château d’Agel et sa rencontre avec notre labrador Achille dont il est “tombé amoureux”. Cliquez sur le lien pour lire ses aventures : Le voyage de macgellan
achille 2_300